Freizeit nach Maß

Für Unterhaltung und Abenteuer ist rund um unser Ferienhaus immer gesorgt. Groß und Klein finden hier ein umfangreiches Angebot an Freizeitaktivitäten für jeden Geschmack.

Und vieles mehr
Grillabend auf der Panorama-Terrasse, Nachtwanderungen durch die Feldmark bis in den Harberg, Lagerfeuerromantik mit Stockbrot backen, im Winter Schlittenfahrten hinter dem Trecker, im Sommer Feldmarktreckertouren mit Erklärungen – alles ist möglich. Melden Sie sich einfach bei uns!

Winterattraktionen

Wenn im Winter Schneeflöckchen die Felder sanft bedecken, gilt es zahlreiche Winterattraktionen zu entdecken. Besuchen Sie den Winterzoo Hannover oder wagen Sie sich aufs Glatteis in der Eishalle Langenhagen. Auch Tagesausflüge in den nahe gelegenen Snow Dome in Bispingen oder Winterwanderungen im Harz versprechen ein besonderes Urlaubserlebnis.

Selbstpflücken von Erdbeeren

In der Erdbeersaison ist das Pflücken für unsere Feriengäste kostenlos. Naschen Sie soviel Erdbeeren Sie wollen. Die Plantagen liegen ganz in der Nähe des Ferienhauses.

Tennis

Der benachbarte Verein gibt Ihnen die Möglichkeit, seine Tennisplätze zu benutzen. Die Gebühr beträgt 12 Euro pro Platz und Stunde. Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Fahrradverleih

Wenn Sie die nähere Umgebung ohne Auto erkunden möchten, können Sie die Fahrräder aus dem Gartenhaus nutzen. Das Ausleihen ist kostenlos.

Bauernhof erleben

Erleben Sie den Alltag in der Landwirtschaft! Schauen Sie hinter die Kulissen eines Bauernhofes, und erleben Sie Maschinen im Einsatz, den Anbau von Erdbeeren, Zuckerrüben und Weizen. Mithilfe nach Absprache möglich.

Reiten

Auf dem Rittergut von Ilten in Gestorf werden Tagesboxen vermietet. Wenn Sie nicht nur im Gelände reiten möchten, können Sie hier auch den Reitplatz und die Reithalle gegen Gebühr benutzen.

Besondere Angebote

Entdecken Sie unsere Arrangements auf einen Blick für eine schöne Zeit in der Erdbeer Region des Calenberger Landes.

Bei Fragen, Buchungen und Bestellungen melden Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf Sie!

Winter auf dem Erdbeerhof

Genießen Sie die Winterstimmung im Calenberger Land!
Eine Woche (6 Nächte) im Ferienhaus für 4 Personen inkl. winterlichem Begrüßungskorb mit Honig, Dosenwurst und vielem mehr…
• 450 Euro
• Gültig zwischen dem 16. Januar und 12. März 2017 (ausgenommen sind Messebuchungen)

Die Urlaubsregion

In unserer Urlaubsregion Calenberger Land finden Sie viele interessante und spannende Angebote:

Tennis, Golf und anderer Sport

Tennisplätze Gestorf
direkt neben dem Hofgelände 3 Sandplätze, Tennisunterricht nach Absprache

Reitmöglichkeit auf Rittergut von Ilten in Gestorf,
Vera von Ilten 05045/8202, Reithalle,
Reitplatz mit Flutlicht, Vermietung von Boxen, Reitunterricht und Seminare

Golf-Club Gleidingen www.golfgleidingen.de
Eine der schönsten deutschen Golfanlagen, die sportlich keine Herausforderung offen lässt. 27-Loch-Meisterschaftsplatz, 6-Loch-Kurzplatz und großzügiges Übungsareal. Ganzjährig mit Golfschule. Tel. 05102-3011

Golf-Platz Bad Münder
9-Loch-Anlage, Driving Range, Greenfee, Grundschnupperkurse und Einzelunterricht beim Golf-Pro. Tel. 05042-3869 oder 0173-9163560 (Golf-Pro)

„California“ Sport- und Freizeitpark, Pattensen
www.californiasport.de

Hochseilgarten Springe
Altenhagen 1, Wittekindstraße
Hindernisparcours in 10 m Höhe mit Kletterwand, Seilen, Netzen,und schwankenden Baumstämmen. Halb- und Ganztagesprogramm für Einzelgäste am 1.Sa. und 3.So. im Monat, sonst für Gruppen ab 8 Personen. Tel. 05041-6400036

Kegelbahn im „Deutschen Haus“
in Gestorf

Kart-Bahn
in Laatzen

Frei-, Hallen-, Natur-, Thermalbäder und Badeseen

Freibad Bennigsen
www.bennigsen.de
Mo.-So. 7-20 Uhr
Hallenfreibad Pattensen
mit Sauna und Bistro. Am Hallenbad. Tel. 05101-84051

Freibad Nordstemmen
mit Blick auf die Marienburg
Am Freibad 1, Tel. 05069-7317

Rohmelbad Freibad Bad Münder
Tel. 05042-2743
Besonderheit: Mineralwasser in den Becken

Naturerlebnisbad Lauenstein
www.naturerlebnisbad-lauenstein.de
Naturteich und Kleinkinderbecken, ideal für hautempfindliche Menschen, da Chlor- und Fungizidfrei, Sprungfelsen, Plantschbereich, Abenteuerspielplatz, Minigolf. Öffnungszeiten in den Ferien und bei schönem Wetter täglich 9-19 Uhr, bei schlechtem Wetter 9-13 Uhr. Hemmendorfer Landstr. 55, Tel. 05153-5250

Wasserpark Wennigsen
Deutschlands größte Naturbadeseeanlage mit biologischer Wasseraufbereitung. Naturerlebnisbad mit 3 Teichen, Beachvolleyball, Gastronomie, Geöffnet Mai-September tägl. 5-21 Uhr. Tel. 05103-556

Freizeitbad Sarstedt
Großrutsche, Wasserfall, Wildwasserkanal, Whirlpools, Riesensauna, etc.
Tel. 05066-805-60

aquaLaatzium (Spaß- und Wellnessbad)
www.aqualaatzium.de
Erlebnisbad mit Strömungskanal, 80m-Erlebnisrutsche, Wassergrotte, Wasserspielgarten, Whirlpool, Saunen, Dampfbad, Solebad, Fitnessbereich etc.
Hildesheimer Str. 118, Tel. 0511-86024910
Geöffnet Mo.-Fr. 10-22 Uhr, Sa. U. So. 10-20 Uhr

Ith-Sole-Therme
www.ith-sole-therme.de
Salzhemmendorf,
tägl. 8-22 Uhr, Tel. 05153-5092

Giftener Freizeitsee
Baden, Surfen, Segeln, Grillen

Badesee Heisede
Fasanengarten, Tel. 05066-7123

Maschsee Hannover
Strandbad, Restaurant, Ruder-, Paddel-, Segel-, Tretbootverleih

Kirchen, Klöster und Schlösser

Jagdschloß Springe im NSG Saupark (mit Museum)
www.saupark-springe.de
Lavesbau mit prachtvollen Wandmalereien, Kronleuchter und Inneneinrichtung, Tier- und Jagdschau, Jägerlehrhof. Geöffnet Di.-So. 10-16 Uhr, Führungen, Vortragsreihen, Tel. 05041-94680. Der Saupark mit großem Wildbestand ist eingefriedet von einer 16 km langen Mauer (ca. 1840), dem längsten Baudenkmal Niedersachsens.

Schloß Marienburg
Neugotischer Bau des hannoverschen Baumeisters Conrad Wilhelm Hase, als Sommersitz für die Frau von König Georg V. Heute im Besitz der Welfenkönigsfamilie, die das benachbarte Hausgut Calenberg bewohnt. Schloßmuseum mit einer Fülle kunstgeschichtlicher Kostbarkeiten wie Gemälde, Möbel, Rüstungen, Waffen etc. Führungen mehrmals täglich Tel. 05069-535

Kloster Wülfinghausen
Kirche täglich geöffnet von 9-17 Uhr, Führungen nach Absprache, Tel. 05044-1305

Klosterkirche Wittenburg
Wittenburger Finie, Gruppenführung nach Absprache, Tel. 05044-8463, 05068-1439, 05068-3356

Wasserschloß Hämelschenburg in Emmerthal
www.schloss-haemelschenburg.de
Museum
Gruppenführungen nach Anmeldung Tel. 05155-951690
Kirchenführungen unter Tel. 05155-346

Kloster Marienrode am Hildesheimer Wald
Mit Buch- und Kunsthandlung Montags bis Samstags geöffnet

Freizeit- und Tierparks

Erlebniszoo Hannover
www.zoo-hannover.de

Rasti-Land Salzhemmendorf
Freizeitpark für Kinder
www.rastiland.de

Wiesentgehege Springe
Sehr schönes, weitläufiges Wildgehege mit Restaurant „Café Wild“. Hier können Familien besonders mit Kindern ganze Tage verbringen ohne Langeweile. Wechselnde Aktivitäten und Feste: Ostereiersuchen für Kinder, Hubertusfest, Weinfest, Weihnachtsbasteln, Falkner-Vorführungen, Lehrpfade etc. 90 Hektar Wald- u. Parkfläche mit über 100 Wildarten (Wisente, Przewalzki-Pferde, Braunbären, Wölfe, Greifvögel, Wildschweine, Elche etc. Geöffnet ganzjährig tagsüber.
Tel. 05042-5828

Wanderungen, Ausflugsziele, Natur

Geführte Wanderungen werden im Rahmen des „Calenberger Landsommer“ von März bis November angeboten.
Besucherbergwerk Klosterstollen Barsinghausen
Zufahrt Egestorfer Straße, Grubeneinfahrt mit Führung nach Vereinbahrung, Tel. 05105-514187

Annaturm im Deister
29 m hoher Aussichtsturm mit sehr gemütlichem Ausflugslokal auf der Bröhn (405 m). Rundblick von der höchsten Stelle des Deisters bis Steinhuder Meer, Hannover, Weserbergland. Gaußstein am Fuß des Turmes erinnert an die Landvermessung des Mathematikers Carl Friedrich Gauß vor 160 Jahren.
Geöffnet Di.-So. 10-17 Uhr, Tel. 05103-3242

Waldlehrpfad zum Annaturm
Ab Wanderparkplatz Köllnischfeld nordwestlich von Springe, 17 Schautafeln mit Wald-Infos

Nordmannsturm im Deister
Aus Deister-Sandstein gebaut. Schöner Ausblick und Einkehr. Bewirtung täglich ab 10.00 Uhr

Burgbergturm (1898) am Gehrdener Burgberg (156 m)
20m hoher Turm mit Aussichtsplattform (177m über NN). Von oben weiter Blick über das Calenberger Land bis zum Steinhuder Meer. Geöffnet März – September So. 14-17 Uhr, Okt.-Febr. 10-12 Uhr, Tel. 05108-64040

Naurschutzgebiet Hohenstein im Süntel
Mit bis 50m hohe steile Klippen aus Korallenootith des Weißen Jura und Weitblick ins Wesertal. Bedeutender Pflanzenstandort und alte germanische Kultstätte, in dessen Umgebung blutige Schlachten stattfanden. Östlicher Felsenbereich für Kletterer freigegeben.

Tropfsteinhöhle Schillat-Höhle im Süntel
Steinbruch Segelhorst/ Langenfeld, Kulturdenkmal, Höhlen-Führungen Sa. und So. 10-17 Uhr
Tel. 05152-782164

Wasserfall bei Langenfeld am Süntel (15 m)
Naturdenkmal, größter natürlicher Wasserfall Niedersachsens.

Baumlehrpfad am Boksbergwald in Sarstedt
Tel. 05066-805-56

Wasserlehrpfad ab Wasserwerk Grasdorf

18 Stationen geben Einblick in die Wasserwirtschaft. Begleitbroschüre im Wasserwerk. Grasdorf, Reinekamp 1
Tel. 0511-4302520

Gestüt Webelsgrund

Alte Mühle in Bennigsen (1884)
Hainhopenweg 3, Restaurant. Turmholländer. Führungen nach Vereinbarung möglich
Tel. 05045-1822

Glashütte Steinkrug in Bredenbeck
Industriedenkmal, von 1834 bis 1938 Produktionsstätte für Gebrauchsgläser aus Buntglas. In Europa einmaliger Turmofen aus Sandsteinen. Tel. 05103-700724

Kornbrennerei in Bredenbeck
Deisterstr.4, Führungen nach Vereinb. Tel. 05109-6232

Klütturm mit Panoramabick auf Hameln
Mit gutem Restaurant

Park der Sinne Laatzen
Zur Expo angelegter 6 Hektar großer Naturgarten. 10 Bereiche bieten Gelegenheiten zum Schnuppern, Lauschen, Fühlen Spielen, Ausruhen, Nachdenken und Begegnungen. Darunter Garten der Düfte, der Echogarten, die Schlucht, das Trockental, der steinige Weg und der Ort der Begegnung. Tolle Spielmöglichkeiten für Kinder am Wasserlauf.
Karlsruher Str./ Ecke Senefelder Straße, Tel. 0511-8756874

Herrenhäuser Gärten
Hannover

Regenwaldhaus und Berggarten
Hannover

Start typing and press Enter to search